Behandlungsebenen

Im gesamten Bewegungsapparat werden Verspannungen durch strukturelle Entlastungstechniken gelöst, um Wirbelsäule, Schultergürtel, Brustkorb, Beckenregion, Knie-, Fußgelenke, Ellbogen, usw. von Schmerzen und Fehlhaltungen zu befreien. Über definierte Positionierungen werden Blockaden gelöst und ein symmetrisches Ausrichten erleichtert. Die Haltung wird freier und gerader, Schmerzen werden gelindert oder verschwinden ganz.

• Behandlung innerer Organe, z. B. bei Verdauungs-, Atmungs-, Unterleibsbeschwerden, über viscerale und energetische Techniken
sowie die Chapman-Punkte (Reflextherapie).

• Spezielle craniale Techniken zur Behandlung der Kopf-, Gesichts- und Nackenregion, angewendet u. a. bei Kopfschmerz/Migräne, Schwindelgefühl, Ohrgeräuschen, Sinusitis, Nackensteifigkeit, Schlafstörungen.

• Nach Stürzen, Unfällen oder Operationen bestehen z. T. Disharmonien
bzw. Funktionseinschränkungen fort. Sanftes, einfühlsames Begleiten von Spontanbewegungen innerhalb dieser blockierten Bereiche unterstützt
die körpereigenen minimalen Impulse, bei denen das
Zellgedächtnis noch nicht verarbeitete Informationen freigibt, ebenso die Narbenbehandlung.

• Ausgleichende Techniken zur Harmonisierung des Energiefeldes.
Über Wechselwirkungen werden vegetative, hormonelle und
immunologische Gegebenheiten positiv beeinflusst.

Kontakt

Anfahrt

Impressum/Datenschutz