Beispiele einer Bioresonanztherapie

1. Schritt: Grundtherapie zum Energieausgleich

2. Schritt: Blockaden therapieren, z. B. vorhandene Narben entstören

3. Schritt: Ausleitungsorgane unterstützen, z. B. Leber, Lymphe/Darm, Niere, Lunge

4. Schritt: Indikationsbezogene Folgetherapie, z. B. Schwermetallausleitung,
   Allergietherapie,  Anti-Pilztherapie, Anti-Virentherapie, Raucherentwöhnung,
   etc. (wahlweise)

Liegen die Ursachen von Disharmonien oder auch Allergien/Unverträglichkeiten zum größten Teil im psychisch-seelischen Bereich, können ergänzend auch andere Therapien zum Einsatz kommen, um Heilung optimal zu fördern, Die Kinesiologie, kombiniert mit Farbtherapie und Klärung von Emotionen, bietet z. B. im Einzelfall eine wertvolle Hilfe. Auch Craniosacrale Therapie ist eine wunderbare Möglichkeit, das innere Loslassen durch sanfte Harmonisierung des Nervensystems zu unterstützen und so Heilung zu fördern und inneren Frieden zu finden.

Kontakt

Anfahrt

Impressum/Datenschutz