Entstehen von Störungen

Auf den Menschen von heute wirken im Alltag viele Belastungen ein: Stress, künstliche Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln, Umweltgifte, Strahlenbelastungen, Krankheitserreger, chemische Substanzen im Wohn- und Arbeitsbereich, usw.
Die Summe all dieser Belastungen kann beim Menschen zu irgendeinem Zeitpunkt das Fass zum Überlaufen bringen und die eigene Regulationsfähigkeit überfordern.

Das kann zu Befindlichkeitsstörungen wie chronischer Müdigkeit, Kopfschmerzen, Kreislaufproblemen, Schlafstörungen, Allergien, Gelenkschmerzen, Hautproblemen, Verdauungsstörungen, usw. führen.